Vorbereitungs-Training

im schnurstracks Kletterpark und angrenzendem Wald

Für unseren Auelauf Hoch 4 am 24. Oktober 2020 bieten wir Euch ein optimales Trainingsprogramm:

 

Ab dem 01. September 2020 bis zum Raceday startet für jeden angemeldeten Teilnehmer eine gratis Mitgliedschaft im schnurstracks Kletterpark Sachsenwald.

 

Das ist inklusive: 

  • Vom 01.09-23.10.2020 bis zu 30 Trainingseinheiten a 3,5 Stunden im Kletterpark (Öffnungszeiten beachten!)
  • Jederzeit kostenloses Testen der Cross-Lauf-Strecke 

Nutzt diese Zeit um Kletterabläufe zu testen und eure Kletterzeit zu optimieren. Unsere Klettertrainer vor Ort könenn eure Zeit stoppen und euch evtl. ein paar Tricks verraten. 

 

Nach Anmeldung zum Auelauf Hoch 4 erhaltet Ihr noch mehr Infos zum kostenfreien Kletter-Training.

 

Die besten Trainingszeiten sind:

Wir empfehlen euch am Wochenende Vormittags direkt ab 10 Uhr, oder Nachmittags ab 16:30 Uhr trainieren zu kommen, da dann im Kletterpark weniger los ist. 

Trainieren könnt ihr bis Parkschließung bzw. Einbruch der Dunkelheit. Hier geht es zu den Öffnungszeiten des Kletterparks.

 

Eure Vorteile vom Klettertraining: 

  • Kennenlernen der Cross-Laufstrecke
  • Kennenlernen der Kletterparcours
  • Optimierung der Lauf- und Kletterzeiten
  • Erhalt der Startzeit nach Abgabe einer Trainings-Bestzeit 

Bestzeiten

Unsere Trainerin Alicia hält momentan den Rekord beim grünen Kletterparcour - in unter eine Minute hat sie es geschafft alle 8 Hindernisse des grünen Parcours zu absolvieren! Sprecht sie bei eurem Training einfach mal an - vielleicht verrät sie euch ja ihr Geheimnis! 


Alle Teilnehmer müssen im Vorfeld eine Trainings-Bestzeit abliefern. Aus den Trainings-Bestzeiten ergibt sich eine Startreihenfolge am Race-Day. Deswegen muss jeder Teilnehmer mindestens einmal zum Trainieren vorbei schauen!

Organisation

schnurstracks Aktiv GmbH

Patrick Jeschak

Holzhof 2,  21521 Aumühle

Telefon 04104 - 907 15 12

Mail: info@auelauf.de

Bürozeiten

MO. - DO.  
14:00 - 17:00

Social Media